TV 1887 Oberrodenbach e.V.

Inh. der Plaketten des Bundespräsidenten, des hessischen Ministerpräsidenten, des deutschen Sportbundes und des Landessportbundes

leichtathletik20161

Abteilungsleiterin:

Karin Alt-Müller – Telefon: 06184 55511

Trainer/-innen:

Karin Alt-Müller (C-Trainer-Leichtathletik-Leistungssportlizenz)
Marius Müller (C-Trainer-Leichtathletik-Lizenz)
Beriwan Hesso (Kinderleichtathletik)

Sportabzeichen-Abnahme nach Vereinbarung durch Karin Alt-Müller (Sportabzeichen-Prüflizenz).

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Leichtathletik

Die meisten heute noch benutzten Ausdrücke in der Leichtathletik stammen aus der Zeit der Griechen. Welchen wir auch die Olympischen Spiele zu verdanken haben; die erstmals im Jahre 776 vor Christi Geburt stattfanden.

Die Leichtathletik umfasst viele Disziplinen, deshalb werden vom Sportler Geschicklichkeit und Talent auf den verschiedensten Gebieten verlangt. Die Leichtathletik ist aufgeteilt in zwei große Gruppen: Lauf und technischen Disziplinen.

Die Laufdisziplinen bestehen aus Kurzstrecken-, Mittelstrecken-, Langstrecken-, Staffel- und Hürdenlauf. Die technische Disziplinen umfassen Werfen, Stoßen sowie Hoch- und Stabhoch-, Weit- und Dreisprung.

Der TVO bietet fast alle Disziplinen an.


Abteilung Leichtathletik

Die Leichtathletikabteilung ist eine der „jüngeren“ Abteilungen des TV Oberrodenbach. Gegründet im Jahr 1973 blickt aber auch sie schon auf eine fast vierzigjährige erfolgreiche Geschichte zurück. Damals wurde die Abteilung von Karl Flesch geleitet.

Eine weitere feste Größe im Terminkalender der Leichtathleten war viele Jahre der „landesoffene Werfertag“ des TVO, der erstmals 1978 veranstaltet wurde. Dieser konnte leider durch den Wegfall des Sportplatzes und der Umgestaltung des Freigeländes an der Südhanghalle nicht mehr durchgeführt werden.

Die Leichtathletikabteilung konzentriert sich weitgehend auf das Grundlagentraining der Jüngsten und bietet daher schon regelmäßiges Training für Kinder ab vier Jahre an. Die Leichtathletik ist die Grundlage der körperlichen Erziehung und der beste Vorbereitungs- bzw. Ergänzungssport für alle anderen Sportarten.

Leichtathletische Übungen gehörten schon seit der Urzeit zum natürlichen Bewegungsablauf des Menschen. Damals war Werfen, Springen und Laufen für das tägliche Überleben notwendig. Sportliche Leistungsfähigkeit entwickelte sich bei den Urmenschen aus dem Selbsterhaltungstrieb, der sie auch stets zwang, ihre Fähigkeiten zu steigern, also zu trainieren.

Heute bildet die Leichtathletik den Mittelpunkt der Olympischen Sportarten und wird daher die „Olympische Kernsportart“ genannt. Die Leichtathletik umfasst die sportlichen Übungen des Laufens, Gehens, Springens, Werfens und Stoßen. Das Leichtathletik-Training ist sehr vielseitig, wobei auf Sprintfähigkeit bzw. Schnellkraft, Koordination und Ausdauer großen Wert gelegt wird.

In den letzten fünfzehn Jahren gab es neben dem Gewinn von Hessentiteln des Turnverbands und Platzierungen bei den Hessischen Meisterschaften des Turnverbands viele Kreis- und Gaumeistertiteln. Viele Platzierungen in Hessischen Bestenlisten, darunter auch erste Plätze, gehen ebenfalls auf das Konto von TVO-Leichtathleten. Hessentitel des Turnverbandes im leichtathletischen Dreikampf gingen in diesem Zeitraum an Rebecca Müller (2005) und Christopher Ross (2007). Hessische Turnverband-Vizetitel erzielten Marius-Max Müller (Dreikampf und Schleuderball 2004), Felix Schreiber (Dreikampf 2007), Cedric Gütl (Dreikampf 2007) und Christopher Ross (Schleuderball 2007), der 2007 auch an den Deutschen Meisterschaften des Turnverbandes im Schleuderballwurf teilnahm und Platz 17 erzielte. In den vergangenen Jahren schafften zwei Athleten die Qualifikation zu den Hessischen Meisterschaften des Leichtathletikverbandes: Mark Derse (2010) und Felix Schreiber (2008).

Viele Talente gingen aus der TV-Leichtathletikabteilung hervor, die es dann später – bei anderen Vereinen – bis in die hessische und sogar deutsche Spitze geschafft haben. Darunter - in der jüngeren Vergangenheit - Marius-Max Müller (u.a. B-Jugend Hessenmeister im Speerwurf) und Sandra Nussbaum (mehrfach Hessische Vizemeisterin im Hochsprung), die auf Hessenebene sehr erfolgreich waren. Bis in die nationale Spitze schafften es die TVO-Gewächse Lienhard Hersel (Bronze im 800 Meterlauf bei Deutschen Jugendhallenmeisterschaften) und Rebecca Müller (Deutsche Winterwurfmeisterin im Diskuswurf der B-Jugend).

Das Training und die Kursangebote des TV Oberrodenbach finden statt:

Alte- und neue Südhanghalle sowie im Gemeinschaftsraum in Oberrodenbach.

Turnverein 1887 Oberrodenbach e.V. - Wiesenstraße 15 - 63517 Rodenbach

Leichtathletik
» weiter
 
Tennis
» weiter
 
Tischtennis
» weiter
 
Trimmen
» weiter
 
Turnen
» weiter
 
Volleyball
» weiter
 
IG-Fasching
» weiter
 
IG-Silvesterlauf
» weiter
 
IG-Theater
» weiter